Teilnahmebedingungen für die SMS-Gewinnspiele

  1. Das Radballnetzer SMS-Gewinnspiel (nachfolgend "Gewinnspiel") wird von Radballnetzer, An der Klinge 10, 99095 Erfurt (nachfolgend nur „Radballnetzer") veranstaltet. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen.
  2. Die Teilnahme erfolgt durch Senden einer SMS an die von Radballnetzer verwendete Gewinnnummer je nach Gewinnspielart (Vorgegeben im jeweiligen Gewinnspiel) unter
    a) Angabe des „Kennworts" (z.B „Radball")
    oder
    b) Angabe der richtigen Lösung (Lösungskennwort- z.B Auto A). Bei der Teilnahme können nur solche SMS'en berücksichtigt werden, die über eine aktivierte Rufnummernerkennung verfügen, da ansonsten eine Ermittlung des Gewinners nicht möglich ist. Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs der SMS gilt der protokollierte Zeitpunkt des Eingangs der SMS beim externen Telefon-Dienstleister von Radballnetzer. Radballnetzer ist für eine verzögerte SMS-Verarbeitung/-Weiterleitung von Seiten der Netzbetreiber oder Serviceprovider nicht verantwortlich und haftet nicht für Nachteile, die aus derartigen Verzögerungen entstehen. Durch die Teilnahme per SMS aus dem deutschen Mobilfunknetz entstehen dem Teilnehmer Kosten in Höhe von € 1,99 je SMS. SMS'en aus anderen Netzen, insbesondere aus anderen Mobilfunknetzen, können zu anderen Kosten führen, über deren Höhe Radballnetzer nichts bekannt ist und über die gegebenenfalls die jeweiligen Netzbetreiber oder Serviceprovider des Teilnehmers Auskunft erteilen können. Darauf, ob die Teilnahme von außerhalb deutscher Mobilfunknetze möglich ist, hat Radballnetzer keinerlei Einfluss. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der fristgerechte Eingang der vollständigen Teilnehmerdaten bei Radballnetzer. Spätere Eingänge werden bei der Teilnahme nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist.
  3. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die im Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. An Minderjährige unter 18 Jahren wird kein Gewinn ausgeschüttet. Nicht teilnahme- und gewinnberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von Radballnetzer sowie ggf. des jeweiligen Kooperationspartners, involvierte Agenturen, sowie deren jeweilige Verwandte ersten und zweiten Grades und Haushaltsmitglieder.
    Die Teilnahme ist nur aus der Bundesrepublik Deutschland möglich, es sei denn, bei dem jeweiligen Gewinnspiel sind gesonderte Telefon- und/oder Kurzwahlnummern für eine Teilnahme aus dem Ausland angegeben.
    Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich Radballnetzer das Recht vor, die betroffenen Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.
    Radballnetzer wird spätestens mit der Auslieferung des Gewinns (ggf. durch den Preissponsor oder Kooperationspartner) von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Teilnahmebedingungen hierfür bereits ein früherer Zeitpunkt ergibt.
  4. Über den Gewinn entscheidet das Losverfahren. Jeder Teilnehmer, der seine SMS Teilnehmerdaten übermittelt hat, nimmt am Losverfahren teil. Pro teilnehmender Person ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich, es sein denn, Mehrfachgewinne sind ausdrücklich zugelassen. Somit führt nicht jede entgeltpflichtige Teilnahme zur Auswahl der Nutzerin oder des Nutzers. Der Gewinner wird telefonisch oder per E-Mail von Radballnetzer informiert; die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.
    Der Gewinner wird innerhalb von 4 Wochen über seinen Gewinn informiert. Ist es, trotz mehrfacher Anrufversuche innerhalb der 4 Wochen, nicht möglich den Gewinner zu erreichen und somit die für die Zusendung des Gewinns nötigen Daten zu erlangen, verfällt der Gewinn und wird anderweitig vergeben.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Eine Barauszahlung von Sachgewinnen oder Ähnliches – gleich aus welchen Gründen – ist ausgeschlossen.
    Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Radballnetzer oder der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.
    Der Anspruch auf den Gewinn oder einen etwaigen Ersatz kann nicht abgetreten werden.
  5. Radballnetzer ist zum Zwecke der ordentlichen Abwicklung des Gewinnspiels berechtigt, vom jeweiligen Teilnehmer die für die Teilnahme und Durchführung des Gewinnspiels erforderlichen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Wohnort, Telefonnummer, E-Mail) zu erheben und zu speichern oder durch eine Agentur erheben zu lassen oder speichern zu lassen. Radballnetzer ist verpflichtet, im Hinblick auf die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten die jeweils einschlägigen datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten, insbesondere die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und ohne gesonderte Einwilligung nicht an Dritte herauszugeben. Alle Teilnehmer können jederzeit Auskunft über die bei Radballnetzer gespeicherten Daten erhalten.
  6. Sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer werden von Radballnetzer oder der betreuenden Agentur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt.
    Ein Widerruf der Teilnahme ist während des Teilnahmezeitraums unter werbung@Radballnetzer.de möglich. Der Widerruf soll neben dem Namen auch das konkrete Gewinnspiel und die Handynummer, mit der am Gewinnspiel teilgenommen wurde, enthalten.
  7. Radballnetzer behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere erfolgen, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das vorsätzliche Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann Radballnetzer von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.
  8. Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekannt werden des Grundes schriftlich an Radballnetzer, An der Klinge 10, 99095 Erfurt zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht berücksichtigt werden.
  9. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Teilnehmern und Radballnetzer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Die Teilnahmebedingungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können aber nur grundsätzliche Informationen enthalten. Für besondere Fälle können Konkretisierungen und Ergänzungen erforderlich werden. Radballnetzer behält sich daher vor, ohne Ankündigung oder Mitteilung Änderungen und Ergänzungen der Teilnahmebedingungen vorzunehmen.
Lädt...